Bohnensalat - eine gesunde Delikatesse

Der Bohnensalat - unverzichtbarer Nahrugsbestandteil auf jedem Barbecue in den 70er Jahren, geriet er danach langsam aber sicher in Vergessenheit, um unlängst mit einem gewissen Kultstatus wieder zum Leben erweckt zu werden.

Bohnensalat: lecker und gesund

Bohnensalat ist eine schmackhafte, aber auch nahrhafte und gesunde Beilage und kann bei entsprechender Zubereitung durchaus zu den Delikatessen gezählt werden. Gleichzeitig ist er aber auch preisgünstig in der Herstellung und zählt somit auch zu denjenigen Lebensmitteln mit einem guten Preis- Leistungsverhältnis.

Die Zubereitung von Bohnensalat

Idealerweise wird der Bohnensalat aus den ganzen Schoten zubereitet, solange diese frisch und zart sind. Dazu werden die Schoten vom Busch vorsichtig geerntet, danach unter klarem Wasser abgespült und von möglichen Erdresten etc. gereinigt. Penible Köche entfernen dann die vordersten Spitzen der Schoten, da sich dort oftmals kleine Verhärtungen befinden. Anschliessend werden die Bohnen in salzigem Wasser gekocht, bis sie weich, aber noch bissfest sind. Danach werden die Schoten gut abgekühlt.

Der Pfiff: die Marinade am Bohnensalat

Die Marinaden für Bohnensalate sind abwechslungsreich und können je nach persönlichem Geschmack variiert werden. Am bekanntesten und beliebtesten sind jedoch die Varianten mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer. Am häufigsten wird Sonnenblumenöl verwendet, allerdings können verblüffende Geschmacksergebnisse auch mit Kürbiskern-, Sesam- oder Chiliöl erzielt werden. In südlichen Ländern wird das typische kalt gepresste Olivenöl verwendet.

Variationen von Bohnensalat

Bohnensalat kann auch mit verschiedenen Varianten von Käse abgeändert und verfeinert werden. Auch Mischsalate mit Gurke, Teigwaren und Mais sind bekannt und beliebt. Hierbei wird der Bohnensalat gekühlt serviert und kommt viel auf Gartenparties oder Grillfesten zum Einsatz.

Bohnensalat in anderen Ländern

In südlichen Ländern, England und den USA besteht Bohnensalat in der Regel nicht aus grünen Schoten, sondern aus den dicken roten oder weißen Bohnenkernen. Diese wurden vorher gekocht und / oder eingelegt. Hier ist der Bohnensalat eine häufig vorkommende Beilage zu einem Fleisch- oder Kartoffelgericht. Dieser Bohnensalat wird dann oft warm gegessen.

Bohnensalat richtig zubereitet ist eine schmackhafte und gesunde Beilage, die zudem reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist und Stoffwechsel sowie Verdauungsprozesse gesund unterstützt.